Auswärtssieg nach zerfahrenem Spiel

Bereits am letzten Samstag waren wir beim SV Merken zu Gast. Beide Mannschaften trennten vor dem Spieltag nur 4 Punkte, wobei der SV Merken noch ein Spiel weniger ausgetragen hatte.

Unser Team wollte die Leistung aus dem Spiel gegen Lendersdorf bestätigen und wirkte aber insbesondere in der ersten Halbzeit sehr gehemmt. Offensiv nicht mit den notwendigen Ideen, aber defensiv stand man sehr gefestigt. Somit blieben Torchancen auf beiden Seiten eher Mangelware.

Die zahlreichen Zuschauer hatten sicher einen anderen Anspruch an die zweite Hälfte und diesem wurden die Mannschaften dann auch teilweise gerecht. Das Spiel blieb weiterhin zerfahren, aber nun gab es auch Torchancen. In der 64. Minute erzielte der BCO die Führung, die dann in der 76. ausgeglichen werden konnte. Das Spiel wurde in der Schlussphase immer hektischer. Unser Team behielt aber einen kühlen Kopf und erzielte in der 87. Minute den verdienten Siegtreffer.

Fazit: Kein gutes Kreisliga A Spiel, aber ein “dreckiger” Sieg. Unser Team mit einem wichtigen Erfolg um weiterhin stabil im Mittelfeld der Kreisliga A zu bleiben.