Aktuelle News

Sommercup 2018

Bildergalerie zum Sommercup 2018 Wir haben noch einige Bilder vom Gemeindepokal 2018 und dem Autohaus…

Programmheft zur Sportwoche 2018

Programmheft druckfrisch geliefert - Verteilung in den nächsten Tagen In den kommenden Tagen werden wir…

Was waren die Gründe und Ziele der Gemeinde zum Ausspielen des Gemeindepokal und Kreissparkassenpokals, also der Gemeindesportwoche jährlich und zur Bildung des Gemeindesportbundes:

Die heutige Gemeinde Niederzier mit ihren noch 7 Ortschaften

  • Ellen
  • Hambach
  • Huchem-Stammeln
  • Krauthausen
  • Niederzier
  • Oberzier
  • Selhausen

war das schwierigste Gebilde im heutigen Kreis Düren, das in 2 Stufen der kommunalen Neugliederung in den Jahren 1969 und 1972 durch freiwilligen Zusammenschluss bzw. gesetzliche Regelung geschaffen wurde. Niederzier und Oberzier schlossen sich zum 01.07.1969 unter gleichzeitiger Auflösung des Amtes Niederzier freiwillig zusammen und die noch selbstständigen Gemeinden Ellen, Huchem-Stammeln, Lich-Steinstraß, Hambach und der Stadtteil Krauthausen der Stadt Jülich wurden zum 01.01.1972 durch den Gesetzgeber mit der Gemeinde Niederzier zur heutigen Gemeinde Niederzier zusammengeschlossen und dies teilweise gegen ihren Willen. Lich-Steinstraß wurde später nach der Umsiedlung wieder aufgelöst und Stadtteil der Stadt Jülich.

Diese 8 ehemaligen Gemeinden und Stadtteile gehörten vor der kommunalen Neugliederung 5 verschiedenen Verwaltungseinheiten, nämlich dem Amt Merzenich, dem Amt Niederzier, dem Amt Stetternich, dem Amt Birkesdorf und der Stadt Jülich sowie 2 Landkreisen, nämlich dem Kreis Düren und dem Kreis Jülich an.
Bei dieser schwierigen Ausgangslage war es für die neue Großgemeinde Niederzier wichtig, dass schnell ein Zusammenwachsen ihrer Bürgerinnen und Bürger befördert wurde und dafür wurde auch die wichtige soziale Funktion der Sportvereine und der Fußballvereine genutzt, indem angeregt und umgesetzt wurde, jährlich eine gemeindliche Sportwoche mit dem Ausspielen eines Wanderpokals (Gemeindepokal) der Gemeinde und der Kreissparkasse zu veranstalten und dies mit wechselndem Austragungsort und damit einer garantierten Veranstalterrolle für alle Fußballvereine.

Mit den Fußballvereinen Ellen, Hambach, H.-Stammeln, Lich-Steinstraß, Niederzier und Oberzier wurde gestartet und später kam nach dessen Gründung der Fußballverein Krauthausen dazu der Fußballverein Lich-Steinstraß beteiligte sich nach der Umsiedlung nicht mehr.
Übrigens spielten diese Fußballvereine in 2 unterschiedlichen Fußballkreisen, nämlich Düren und Jülich.
Dieses gemeindliche Unterfangen – unterstützt durch die Fußballvereine – wurde übrigens bis heute zu einem vollen Erfolg, wie parallel mit gleichen Motiven auch der jährliche Empfang der Karnevalsvereine, das jährliche Freundschaftssingen der Chöre im Gemeindebereich etc.

Parallel wurde mit der gleichen Zielssetzung, und zwar auch den Turnverein 1885 Huchen-Stammeln e.V. und die DJK „Löwe“ Hambach mit ins Boot zu holen, der Gemeindesportbund gegründet. Er wurde gleichzeitig zur koordinierenden „Stabsstelle“ für den Sport in unserer Gemeinde insgesamt für die Beantragung der Auszeichnung „sportliche Gemeinde“ sowie die Beantragung von Zuschüssen und Darlehen für Maßnahmen im Bereich des Sports, die nur Vereine erhalten konnten, die einem Gemeindesportbund auch unterstützender Antragsteller und Befürworter war.
Der Gemeindesportbund wiederum ist dem Kreissportbund dem Landessportbund angeschlossen.

Der Gemeindepokal wird seit 1972 ausgespielt. Die beiden Gruppenersten bestreiten das Endspiel, die Gruppenzweiten das Spiel um den Sparkassenpokal.

Unsere Erfolge

26
Endspiele
18
Gemeindepokal
3
Sparkassenpokal

Bisherige Sieger

Jahr Ausrichter Sieger Sparkassenpokal
1972 Niederzier Oberzier Huchem-Stammeln
1973 Oberzier Lich-Steinstraß Oberzier
1974 Lich-Steinstraß Oberzier Huchem-Stammeln
1975 Hambach Oberzier Huchem-Stammeln
1976 Huchem-Stammeln Niederzier Lich-Steinstraß
1977 Ellen Ellen Niederzier
1978 Ellen Ellen Hambach
1979 Niederzier Lich-Steinstraß Ellen
1980 Lich-Steinstraß Lich-Steinstraß Hambach
1981 Oberzier Hambach Oberzier
1982 Hambach Oberzier Hambach
1983 Krauthausen Oberzier Niederzier
1984 Huchem-Stammeln Huchem-Stammeln Hambach
1985 Niederzier Huchem-Stammeln Oberzier
1986 Huchem-Stammeln Huchem-Stammeln Niederzier
1987 Ellen Huchem-Stammeln Hambach
1988 Oberzier Hambach Ellen
1989 Hambach Hambach Huchem-Stammeln
1990 Krauthausen Oberzier Huchem-Stammeln
1991 Niederzier Huchem-Stammeln Niederzier
1992 Oberzier Huchem-Stammeln Hambach
1993 Huchem-Stammeln Oberzier Hambach
1994 Hambach Huchem-Stammeln Krauthausen
1995 Krauthausen Hambach Niederzier
1996 Ellen Hambach Huchem-Stammeln
1997 Niederzier Hambach Huchem-Stammeln
1998 Oberzier Oberzier Niederzier
1999 Huchem-Stammeln Oberzier Huchem-Stammeln
2000 Ellen Oberzier Hambach
2001 Hambach Oberzier Hambach
2002 Krauthausen Oberzier Niederzier
2003 Niederzier Oberzier Krauthausen
2004 Oberzier Oberzier Huchem-Stammeln
2005 Huchem-Stammeln Oberzier Ellen
2006 Ellen Oberzier Hambach
2007 Hambach Krauthausen Huchem-Stammeln
2008 Krauthausen Krauthausen Hambach
2009 Oberzier Oberzier Hambach
2010 Niederzier Oberzier Niederzier
2011 Huchem-Stammeln Huchem-Stammeln Krauthausen
2012 Ellen Huchem-Stammeln Hambach
2013 Hambach Hambach Krauthausen
2014 Krauthausen Hambach Huchem-Stammeln
2015 Ellen Huchem-Stammeln Hambach
2016 Niederzier Krauthausen Huchem-Stammeln
2017 Huchem-Stammeln Hambach Huchem-Stammeln
2018 Oberzier Oberzier Huchem-Stammeln