Ohne Niederlage zum Turniererfolg

Wenn auch spät, aber hier noch ein Bericht vom AH-Turnier bei Viktoria Ellen im August 2018:

Wie in jedem Jahr nahmen die Alten Herren aus Oberzier natürlich auch in diesem Sommer an der Sportwoche der befreundeten Mannschaft aus Ellen teil. Da leider nur insgesamt drei
Mannschaften für dieses Turnier meldeten, einigten sich die Mannschaften auf den Spielmodus “Jeder gegen Jeden” in Hin- und Rückspiel. Neben der Mannschaft aus Oberzier
und dem Gastgeber aus Ellen nahm noch die Mannschaft aus Blatzheim teil. Im ersten Spiel kam es sofort zum Lokalkampf mit Ellen. In einem rassigen Spiel übernahm
der BCO mehr und mehr die Kontrolle und konnte das Spiel letztendlich verdient mit 2:0 gewinnen. Die Tore für Oberzier erzielten Dietmar DeVries und Mike Krämer.
Im zweiten Spiel trafen die Alten Herren aus Oberzier dann auf die Mannschaft aus Blatzheim. In einem einseitigen Spiel konnte der BCO sich deutlich und souverän mit 3:0
gegen die Herren aus Blatzheim durchsetzen. Die Tore wurden erneut durch das Sturmduo DeVries (2 ) / Krämer (1) erzielt.
Nach Abschluss einer starken Hinrunde stand die Mannschaft aus Oberzier souverän mit 6:0 Punkten und 5:0 Toren auf Platz 1.
Zu Beginn der Rückrunde standen sich dann zunächst erneut die Mannschaften aus Oberzier und Ellen gegenüber. Im Gegensatz zum Hinspiel kam es im zweiten Duell zu einem offenen Schlagabtausch, in der
die Viktoria aus Ellen dem BCO das erste Gegentor einschenkte, und verdient mit 1:0 in Führung ging. Nach einer Energieleistung bei hochsommerlichen Temperaturen schafften die
Herren aus Oberzier kurz vor Schluss noch den verdienten Ausgleichstreffer durch Dietmar DeVries. Im letzten Spiel des Tages fehlte den Herren aus Oberzier noch 1 Punkt, um als Sieger dieses
Kleinfeldturnieres hervorzugehen. Gegner waren wieder die Alten Herren aus Blatzheim. In einem ausgeglichenen Spiel mit offenem Visier entwickelte sich ein abwechlungs – und
torreiches Spiel, das letztendlich 3:3 endete und somit den Herren aus Oberzier zum Turniersieg ausreichte.  In die Torschützenliste trugen sich Mike Krämer, Daniel Heintze und Dennis Wirtz mit je
einem Treffer ein.
Nach der Siegerehrung verbrachten die 3 Mannschaften noch einige schöne Stunden mit dem einen oder anderen Kaltgetränk miteinander.